Hilfe, die ankommt...

Ziele

Ziel unserer Arbeit ist es, bedürftige Menschen zu unterstützen, die von großen Hilfsorganisationen nicht erreicht werden. Wir wollen uns für die "Vergessenen" engagieren, die abseits wohnen, zu alt oder zu krank sind, oder am Rand der Gesellschaft leben. Dabei werden sie hauptsächlich mit Kleidung, Schuhen, Bettwäsche, Matratzen und wichtigen Gebrauchsgegenständen versorgt.
In besonderen Härtefällen hilft man kurzfristig auch mit einem Geldbetrag, damit lebensnotwendige Dinge (Heizmaterial, Nahrungs- mittel) vor Ort gekauft oder Arztrechnungen und Medikamente bezahlt werden können. In Einzelfällen begleiten wir diese Menschen über mehrere Monate oder Jahre hinweg.

Die gute Zusammenarbeit mit den örtlichen Behörden (Bürgermeistern, Sozialarbeitern, Schulleitern), den Kirchen und christlichen Gemeinden ist ein wesentlicher Bestandteil für das Gelingen der verschiedenen Einsätze.

Einige unserer guten Kontakte:
1) eine Sozialarbeiterin mit Olga Marian
2) Ein Pfarrer
3) eine Schulrektorin
4) ein befreundeter Arzt aus dem Krankenhaus in Carei
5) und der Prediger einer Freien Gemeinde

Einzelheiten über die verschiedenen Projekte entnehmen Sie bitte dem Punkt Projekte/Aktionen